IT-Lösungen für das Gesundheitswesen

Citrix IT-Lösungen für das Gesundheitswesen ermöglichen die digitale Transformation und stellen Klinikmitarbeitern einen sofortigen Zugriff auf Patientendaten zur Verfügung, während sie sich durch die verschiedenen Einrichtungen bewegen und verschiedene Endgeräte und Netzwerke verwenden.

Erleichtern Sie den Zugriff auf elektronische Gesundheitsakten mit einer zentralen Implementierung. Stellen Sie für jedes Endgerät komplette Desktops oder lediglich die Anwendungen bereit – einschließlich Arbeitsplätzen auf Rollen, günstigen Thin Clients, PCs, Macs und Tablets. Citrix bietet für Klinikmitarbeiter eine Echtzeit-Arbeitsumgebung, die dem Arbeiten mit einer lokal installierten Anwendung entspricht oder sogar besser ist.

Mobile Citrix Lösungen für das Gesundheitswesen verbessern klinische Arbeitsabläufe und das Engagement für Patienten, indem sie Klinikmitarbeitern von jedem Mobilgerät aus Zugriff auf vertrauliche Patienteninformationen bereitstellen.  Anwendungen und Daten folgen ihnen, wenn sie Endgeräte und Standorte wechseln. Nicht erforderliche Klicks und Neustarts von Anwendungen zum Aufruf von Patientendaten werden auf ein Minimum reduziert.

Die IT kann eine einheitliche Benutzerumgebung bereitstellen, die Zugriff auf elektronische Patientenakten sowie andere klinische und geschäftliche Anwendungen beinhaltet – unabhängig vom Endgerät des Anwenders, der Zeit sowie dem Standort. Die IT kann mit einem einzigen Image-Management die Umgebung über die gesamte Infrastruktur hinweg einfach skalieren und neue Software-Updates oder -Patches bereitstellen – auf eine Weise, die für den Anwender transparent ist.

Vereinfachen Sie die HIPAA- und HITECH-Compliance und werden Sie Audit-Anforderungen gerecht, indem Sie Richtlinien durchsetzen, die einen kontextbasierten Zugriff auf PHI-Informationen (Protected Health Information) festlegen und einen Audit-Trail implementieren. Citrix Lösungen beinhalten integrierte Tools für die Überwachung, Protokollierung und Berichterstellung und unterstützen IT-Teams damit bei der Handhabung aktiver Compliance-Verstöße sowie bei Untersuchungen im Anschluss an Vorfälle.

Citrix Lösungen sorgen dafür, dass Protected Health Information (PHI)-Daten, klinische Versuchsdaten und finanzielle Patienteninformationen nicht auf Endgeräten, sondern im Rechenzentrum gespeichert werden, wo sie am sichersten sind.  NetScaler Unified Gateway reduziert die Angriffsfläche, indem die Zugriffsmöglichkeiten mit granularen Richtlinien zur Zugriffskontrolle wie einer Unterstützung für nFactor-Authentifizierung für PHI-Compliance reduziert werden.   

Kontrollieren Sie Zugriffsberechtigungen von externen Nutzern, indem Sie für Unternehmens- oder private Mobilgeräte ausschließlich die Informationen bereitstellen, die tatsächlich benötigt werden. Citrix-Lösungen ermöglichen eine Beendigung der Zugriffsberechtigung ebenso schnell wie einfach. Bei einer richtigen Konfiguration wird nicht nur der Zugriff mit Mobilgeräten beendet, sondern es werden zur Sicherstellung der HIPAA-Compliance auch alle relevanten Daten vom Endgerät entfernt – unabhängig davon, ob sich das Gerät gerade im Netzwerk befindet.

100 %

100 % der 10 größten Gesundheitsorganisationen in den USA verwenden Citrix IT-Lösungen.

Workspace IoT für das Gesundheitswesen

Unsere derzeitige Umgebung ermöglicht es uns, unser EMR (Electronic Medical Record)-System, Diktiersoftware, Bildbetrachtungsprogramme und mehr Tausenden Ärzten und Klinikmitarbeitern unabhängig von ihrem jeweiligen Aufenthaltsort bereitzustellen. Wir können aus der Ferne Daten von mobilen Endgeräten löschen, wenn diese verloren gehen oder gestohlen werden. Und das Beste: ein komplett nahtloser Übergang für unsere Endbenutzer. Viele von ihnen wissen überhaupt nicht, wie es funktioniert – nur, dass es funktioniert.
Linda Shanley
Vice President und CIO
Saint Francis Hospital and Medical Center

Nächster Schritt