Höchster Benutzerkomfort auf jedem Endgerät

Bereitstellung einer virtuellen Umgebung, die sich nicht vom Arbeiten auf einem lokalen PC unterscheidet

Die IT-Abteilung möchte eine zentralisierte Umgebung bereitstellen, die der eines lokalen PCs möglichst in nichts nachsteht, egal, ob Anwender dabei über einen Firmencomputer oder über ein privates Mobilgerät auf virtuelle Anwendungen und Desktops zugreifen. Benutzer möchten mit ihren Anwendungen flüssig und verzögerungsfrei arbeiten, sowohl über zuverlässige Netzwerke (LANs) als auch über unzuverlässigere Wide Area Networks (WANs), die in der Regel geringere Bandbreiten, hohe Latenzen und/oder hohe Paketverlustraten aufweisen. Die IT-Abteilung benötigt daher eine Virtualisierungslösung, die Anwendungs- und Desktop-Workloads unter verschiedenen Bedingungen und Verbindungsszenarien effizient bereitstellen kann.

Mehr erfahren

Die Citrix HDX Technologie, die in XenApp und XenDesktop enthalten ist, sorgt für eine bandbreiteneffiziente Bereitstellung von Sprache, Multimedia und Video in hoher Qualität. Die Citrix HDX Technologie nutzt das hocheffiziente Komprimierungsverfahren H.264, wodurch animationslastige Workloads sowie auf Servern berechnete Video- und 3D-Grafikdateien in besserer Qualität übertragen werden können. Die meisten Mobilgeräte- sowie Windows-, Mac- und Linux-Anwender verfügen auf ihren Endgeräten über die nötige Rechenleistung, um diese Datenströme in Echtzeit zu dekomprimieren.

Die adaptive Komprimierung ermöglicht XenApp und XenDesktop auf intelligente Weise zwischen verschiedenen Arten von Anwenderinteraktionen und visuellen Inhalten zu unterscheiden, was zu weniger Paketverlusten, Engpässen, Latenzen und Jitter führt. Diese in Breitband-Wireless- und Mobilfunknetzwerken typischen Probleme führen trotz eigentlich reichlich vorhandener Bandbreite zu Performance-Einbußen.  

Citrix optimiert in Zusammenarbeit mit führenden Anbietern für Unified-Communications (UC) die Bereitstellung beliebter Softphone- und Desktop-Videokonferenzanwendungen wie Microsoft Skype for Business, indem der Medienverarbeitungs-Workload auf das Endgerät übertragen und dort ausgeführt wird. Regeln zur Echtzeitoptimierung vermeiden Latenzen aufgrund des „Hairpinning“-Effekts, sodass Audio- und Videodaten direkt zwischen Endgeräten übertragen werden können, ohne den Umweg über den zentralen Host im Rechenzentrum zu gehen. Dies hat eine deutliche Verbesserung der Performance zur Folge und ermöglicht eine höhere Anwenderdichte auf dem Host-Server.

HDX 3D Pro-Technologien optimieren die Performance grafikintensiver, professioneller 3D-Anwendungen für virtuelle Desktops unter Windows und Linux. Eine langsame Grafikdarstellung aufgrund von Netzwerkverzögerungen ist damit kein Problem mehr. Durch eine optisch nicht wahrnehmbare starke Komprimierung können Anwender in Echtzeit an hochauflösenden Bildern zusammenarbeiten. Produkte können schneller auf den Markt gebracht werden, wenn Anwender weltweit auf hochauflösende 2D- und 3D-Grafiken sowie Grafikanwendungen und -daten zugreifen können. Citrix ist führend bei der Virtualisierung von Grafikanwendungen und hat in Zusammenarbeit mit NVIDIA und Intel die erste Lösung entwickelt, die hardwarebasiertes GPU-Sharing mit erweiterten vGPU-Funktionen unterstützt.

Professionelle 3D-Grafikanwendungen, die von HDX 3D Pro profitieren, um eine verbesserte Remote-Desktop-Performance zu erreichen, sind u. a.:

  • Anwendungen für computergestützte Konstruktion, Fertigung und Entwicklung (CAD/CAM/CAE)
  • Geoinformationssystem-Software (GIS)
  • Picture Archiving Communication Systeme (PACS) wie die medizinische Bildverarbeitung
  • Produktlebenszyklus- und Produktdatenmanagement-Anwendungen (PLM/PDM)
  • Aktuelle Versionen von OpenGL, DirectX, NVIDIA CUDA und OpenCL
  • Sowohl Windows- als auch Linux-basierte 3D-Anwendungen werden unterstützt

Die Citrix Receiver Software bietet Zugriff auf Ressourcen in XenApp- und XenDesktop-Umgebungen und läuft auf Millionen von Endgeräten mit Unterstützung von zahlreichen Plattformen und Formfaktoren. Regelmäßige Updates und eine enge Zusammenarbeit mit Anbietern gewährleisten eine schnelle und einfache Integration. Die umfassende Unterstützung für Drucker, Scanner, Zeichentabletts, SmartCard-Lesegeräte und andere Peripheriegeräte vervollständigt die Lösung und bietet eine nahtlose VDI Performance.

HDX Printing bietet Zugriff auf lokal definierte und sitzungsdefinierte Drucker innerhalb von XenApp und XenDesktop Sitzungen. Der Citrix Universal Print Driver bietet Druckgerätefunktionalität und gewährleistet gleichzeitig eine hervorragende Druckqualität, Druckgeschwindigkeit und Umgebungsstabilität.

Citrix Produkte

XenApp und XenDesktop

  • Bieten Sie Ihren Anwendern Echtzeit-Performance wie beim Arbeiten mit einer lokalen Anwendung auf dem gewohnten Desktop.
  • Ermöglichen Sie kontinuierliche Innovation, ohne ständigen Austausch der Hardware, indem Sie kostengünstige HDX-ready Thin Clients bereitstellen.
  • Die HDX USB Redirection eröffnet endlose Möglichkeiten für die Benutzerproduktivität.

Zusehen

Wagen Sie den Vergleich: Citrix vs VMware

Stellen Sie den direkten Vergleich zwischen Citrix HDX und VMware Horizon (PCoIP) an.

Lesen

Optimierung der Virtualisierungserfahrung

Gewährleisten Sie zu jeder Zeit den höchstmöglichen Benutzerkomfort.

Entdecken

Vier Citrix-Kunden erhöhen die Produktivität ihrer CAD-Benutzer durch Zugriff von überall und mit jedem Endgerät

Führende Design- und Fertigungsunternehmen zentralisieren 3D-Anwendungen und Konstruktionsdaten, um eine höchst effiziente Remote-Zusammenarbeit zu ermöglichen.