Beschleunigen Sie Ihre Windows Server 2003 Migration durch XenApp und XenDesktop

Lassen Sie Sie nicht zu, dass Ihr Unternehmen durch das Ende des Supports für Windows Server 2003 (EoS) einem Risiko ausgesetzt wird.

Microsoft Windows Server 2003 hat das Supportende erreicht. Organisationen sollten unbedingt zu Windows Server 2008, 2012 R2 oder Azure wechseln, um eine potenzielle Gefährdung der Sicherheit und kostspielige Compliance-Verstöße zu vermeiden.

Beschleunigung der Anwendungsmigration um 90 %

Citrix AppDNA ermöglicht Ihrem Unternehmen eine erfolgreiche Anwendungsmigration auf moderne Plattformen durch die Vorhersage potenzieller Anwendungsprobleme und das Aufzeigen eines klaren Wegs zur Anwendungskompatibilität.

Modernisieren Sie Ihren Desktop und Ihr Rechenzentrum

Citrix XenApp oder XenDesktop mit FlexCast vereinfacht den Übergang von Windows Server 2003 zu einer modernen Serverplattform.

Zukunftssicher und cloudfähig

Durch die sofortige Modernisierung Ihres Anwendungs- und Desktopbereitstellungsmodells ist Ihr Unternehmen bereit, zu einer Plattform zu wechseln, die jede Cloud unterstützt, sei es privat, öffentlich oder sogar hybrid.

AppDNA für schnellere Anwendungsmigration

Mit Citrix AppDNA können Unternehmen die Anwendungsmigration zu Windows Server 2008, 2012 R2, Azure oder jedweder Kombination stark beschleunigen. Die Software sagt potenzielle Anwendungsprobleme voraus; so können Sie:

  • anhand direkter Analyse der Anwendungen genaue Aufwands-, Budget-, Zeit- und Risikoprognosen erstellen
  • Risiken minimieren und auf immer wiederkehrende Test- und Lösungszyklen verzichten, indem Sie Probleme bereits vor der Anwendungsbereitstellung erkennen
  • Tests, Lösungen und Anwendungs-Packaging automatisieren, um im Vergleich zu manuellen Verfahren Zeit und Kosten einzusparen
  • beliebige Modelle der Anwendungsbereitstellung unterstützen – mit herkömmlichem Betriebssystem, virtueller Bereitstellung oder einer Kombination aus beidem

Vereinfachen und beschleunigen Sie Ihre Server 2003 Migration auf Server 2008, 2012 R2 oder Azure

Die Migration auf Windows Server 2008, 2012 R2, Azure oder eine Kombination daraus mit Citrix XenApp oder XenDesktop mit FlexCast vereinfacht den Übergang von Windows Server 2003 zu einer modernen Serverplattform, während Sie Ihre Umgebung für zukünftige strategische Geschäftsanforderungen bereitmachen.

Durch XenApp und XenDesktop sind Unternehmen in der Lage, simultan mit Problembehebung oder Ersatz auf Legacyanwendungen und inkompatible Anwendungen zu reagieren, wodurch ein schnellerer Wechsel von Windows Server 2003 möglich wird. Dieser reibungslose Übergang wird:

  • Sicherheitsrisiken durcvh Windows Server 2003 verringern
  • den Migrationsaufwand für Ihr IT-Team verringern
  • Anwendern unterbrechungsfreien Zugriff auf Apps ermöglichen, unabhängig vom Betriebssystem
  • Einen problemlosen Übergang zu verschiedenen Cloud-Plattformen ermöglichen

Mit XenApp und XenDesktop sind Unternehmen nicht nur in der Lage, die Herausforderungen der Windows Server 2003 Migration zu meistern. Sie haben auch eine Lösung zur Hand, um zukünftige Business-Initiativen für mehr Mobility und Anwenderproduktivität zu unterstützten, um den Anforderungen der komplexen Arbeitswelt von heute gerecht zu werden.

Nutzen Sie bestehende Managementinvestitionen und seien Sie bereit für die Cloud

Mit Citrix XenApp und XenDesktop können Unternehmen ihre vorhandenen Investitionen in Managementplattformen wie dem Microsoft System Center nutzen. XenApp und XenDesktop ermöglicht den mobilen Arbeitsplatz und wertet den Windows Server durch Folgendes auf:

  • Skalierbarkeit von Hunderten bis Tausenden von Anwendern sowie eine größere Anwenderdichte pro Server
  • Support einer Mischung aus Windows Server und Desktop-Hosts mit Windows Server 2008 und Windows 7 bis Windows Server 2012 R2 und Windows 8
  • Integrierte Anwendungsmigrationslösungen in AppDNA
  • Optimale Investitionen in Windows Server 2012 R2 mit Integration in den Microsoft System Center Configuration Manager, Hyper-V, App-V und Azure
  • Die Fähigkeit, jede Cloud für die Anwendungs- und Desktopvirtualisierung zu nutzen

Durch die Modernisierung Ihres Anwendungs- und Desktopbereitstellungsmodells ist Ihr Unternehmen bereit, zu einer Plattform zu wechseln, die jede Cloud unterstützt, sei es privat, öffentlich oder sogar hybrid. So können Sie:

  • Weiterhin vorhandene Management-Lösungen wie den Microsoft System Center Configuration Manager nutzen
  • Problemlos Anwendungen auf physischen, virtuellen oder gehosteten Desktops mit Microsoft App-V bereitstellen
  • Reibungslos in jede öffentliche oder private Cloudplattform wechseln, u. a. Azure, AWS und mehr