Kontextbasierter und sicherer Zugriff

Mitarbeiter und Dritte geräte- und standort-unabhängig mit sicherem, kontextbasiertem Zugriff auf Unternehmensanwendungen und -daten ausstatten

Globalisierung und neue Technologien haben neue Geschäftschancen mit sich gebracht, gleichzeitig jedoch auch Sicherheitsrisiken verschärft. Unternehmen expandieren über Hauptgeschäftsstellen hinaus in gut integrierte Zweigstellen und Überseestandorte. Heute arbeiten Menschen remote mit mehreren Geräten in Home-Offices, an Kunden- sowie Projektstandorten und unterwegs. Der Zugriff auf Unternehmensdaten weitet sich aus.

Sicherer Zugriff auf Anwendungen und Daten zu jeder Zeit

Entdecken Sie Einsatzfälle mit sicherem Zugriff

Remote-Zugriff

Mitarbeiter erledigen nicht mehr ihre gesamte Arbeit im Unternehmen – sie arbeiten mobil, remote, sogar von Zuhause aus – und Organisationen sollten die Flexibilität haben, ihr Personal am erforderlichen Standort einzusetzen, und nicht durch starre IT-Infrastrukturen eingeschränkt sein.

Informations- und IT-Ressourcen sollten für Menschen bequem verfügbar und nicht aus Sicherheits- und Handhabungsbedenken unzugänglich sein. Der erneute Fokus auf die Kontrolle des Standorts der Anwendungen und Daten zusammen mit den kontextbasierten Zugriffsrichtlinien bieten der IT die Möglichkeit, den besten Kompromiss aus Zugriff und Risiko zu erreichen – unabhängig vom Anwenderstandort und -netzwerk.

Sicheren, kontextbasierten Anwenderzugriff von jedem Endgerät und Standort bereitstellen, ohne die Kontrolle aufzugeben

Externe Nutzer

Dritte wie Partner, Anbieter, Auftragnehmer, Praktikanten und Berater tragen zur Produktivität Ihrer Organisation bei. Um effektiv arbeiten zu können, benötigen sie jedoch einen einfachen und sicheren Zugriff auf Ihre Anwendungen und Daten.

Es ist schwierig, sicherzustellen, dass diese Gruppen die gleichen Sicherheitsmaßnahmen befolgen wie Ihre Mitarbeiter. Um auch bei Dritten für Sicherheit zu sorgen, sollten Sie ihren Zugriff kontextbasiert beschränken und überwachen, wer Zugriff auf welche Daten erhält. Wenn IT- und Sicherheitsteams über Transparenz und Kontrolle verfügen, können sie sicherstellen, dass Angreifer keine anfälligeren Drittanbieter-Anmeldeinformationen und Lücken ausnutzen.  

Sicherheit beginnt beim Zugriff, ist aber nicht notwendigerweise darauf beschränkt

Fusionen und Übernahmen

Die Notwendigkeit einer umfassenden Sicherheitslösung wird in Fusionen oder Übernahmen schnell offensichtlich. Die Angleichung von Mitarbeitern, Unternehmenskultur und IT-Systemen von zwei unterschiedlichen Unternehmen nimmt Zeit in Anspruch und Mitarbeiter benötigen einen Zugriff auf Informationen, noch bevor Systeme vollständig integriert werden können.

Die IT muss in der Lage sein, basierend auf Rollen, Identifizierung und Authentifizierung einen sicheren Zugriff zu gewähren, sodass Informationen nur Personen zur Verfügung stehen, die diese auch tatsächlich benötigen. Organisationen müssen in der Lage sein, wertvolle Daten vor einer unangemessenen Weitergabe oder versehentlichen oder absichtlichen Veröffentlichung zu schützen.

Erfahren Sie, welche anderen Kundenherausforderungen die Citrix Sicherheitslösungen erfüllen