Die Notwendigkeit für eine neue IT-Sicherheitsarchitektur

Eine weltweite Untersuchung von Citrix und The Ponemon Institute

Cyberattacken passieren jede Minute, und in der gesamten Industrie werden sie nicht angemessen gehandhabt. Um einen besseren Überblick darüber zu bekommen, warum das so ist, hat sich Citrix mit dem Ponemon Institute zusammengetan, um herauszufinden, was Unternehmen davon abhält, Sicherheitsprobleme in geeigneter Weise anzugehen. Dies sind unsere Ergebnisse und Möglichkeiten, wie Unternehmen Maßnahmen ergreifen können, um ihre vertraulichsten Informationen zu schützen – auch bei zunehmenden Bedrohungen.

Teil 3: Compliance-Herausforderungen und effektive Sicherheit am Arbeitsplatz

Der Report zeigt:

  • Trends bei mehr effektiver Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Sorge um Compliance mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
  • Das Risiko von Generationsunterschieden am Arbeitsplatz

Teil 2: Das Risiko veralteter Technologien

Der Report zeigt:

  • Oberste Priorität beim Konzipieren einer neuen IT-Sicherheitsumgebung
  • Was Organisationen am häufigsten anfällig macht
  • Wie veraltete Sicherheitstechnologien Unternehmen gefährden

Teil 1: Die Notwendigkeit für eine neue IT-Sicherheitsarchitektur

Der Report zeigt:

  • Weltweite Trends der IT-Sicherheit
  • Sicherheitsrisiken, über die Sie Bescheid wissen müssen
  • Cybercrime, revolutionäre Technologien und organisatorische Faktoren angehen

69 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass einige der bestehenden Sicherheitslösungen ihrer Organisationen veraltet und unzureichend sind.

4.268
IT und IT-Sicherheitsexperten in 14 Ländern wurden befragt

Nächste Schritte

Komplexität durch einen ganzheitlichen, integrierten Ansatz für den Schutz Ihres Unternehmens reduzieren