Zurück zum Glossar

Was ist Remote-Zugriff?

Remote-Zugriff ist die Verbindung mit IT-Services, Anwendungen oder Daten von einem Standort aus, der nicht im Unternehmenssitz oder in der Nähe des Rechenzentrums liegt. Bei diesem Verbindungstyp können Benutzer aus der Ferne über das Internet oder über das Telekommunikationsnetz auf ein Netzwerk oder einen Computer zugreifen.

Die Vorteile von sicherem Remote-Zugriff umfassen:

  • Optimierte Produktivität und Flexibilität
  • Höhere End-to-End-Sicherheit
  • Geringere Kosten bei Bring-Your-Own-Device (BYOD)
  • Verbesserte Business Continuity
  • Bessere Rekrutierung von Fachkräften

Remote-Zugriff eignet sich hervorragend für Telearbeiter, Auftragnehmer, Home-Office-Lösungen oder Mitarbeiter, die aufgrund von Naturkatastrophen oder anderen Umständen nicht von ihrem üblichen Home Office aus arbeiten können. Unternehmen profitieren von einem Konzept für den Remote-Zugriff ihrer Benutzer. Mitarbeiter erhalten die Flexibilität, auf Wunsch oder falls sie das Büro z. B. aufgrund von Naturkatastrophen nicht erreichen können von zu Hause aus zu arbeiten. Zu Citrix Remote-PC-Zugriff

Wie profitieren Unternehmen von Remote-Zugriff?

Remote-Zugriff birgt viele Vorteile für Ihr Unternehmen, von Kosteneinsparungen bis hin zu höherer Mitarbeiterzufriedenheit und -produktivität.

Optimierte Produktivität und Flexibilität

Die Produktivität von Mitarbeitern muss von der Notwendigkeit der Arbeit in einem physischen Büro entkoppelt werden, damit sie die Anforderungen von Arbeit und Privatleben meistern können. Da die Grenzen zwischen den beiden immer mehr verschwimmen, benötigen Mitarbeiter einen sicheren Zugriff auf Unternehmensressourcen, wenn sie sich außerhalb des Unternehmensnetzwerks befinden. Remote-Zugriff gibt Mitarbeitern die nötigen Tools, um auf allen Geräten und überall produktiv zu sein. Die Anwendungen werden von IT-Administratoren plattformübergreifend zentral verwaltet, sodass der Managementaufwand minimiert und die mobile Produktivität maximiert werden.

Höhere End-to-End-Sicherheit

Heutige Endanwender benötigen einfachen Zugriff auf ihre Web-, Cloud- oder SaaS-Anwendungen über mehrere Geräte und Verbindungen hinweg. Um hohen Benutzerkomfort bei gleichbleibender Sicherheit und Kontrolle sicherzustellen, müssen IT-Teams den Benutzern Single Sign-On (SSO) für alle Anwendungen zur Verfügung stellen. Durch die Nutzung kontextabhängiger Zugriffskontrollen und Multi-Faktor-Authentifizierung kann die IT-Abteilung die End-to-End-Überwachung des gesamten Anwendungsdatenverkehrs aufrechterhalten, während Benutzer standortunabhängigen Zugriff erhalten.

Geringere Kosten bei Bring-Your-Own-Device (BYOD)

Mobile Mitarbeiter sind heute nicht länger an physische Büros, typische Arbeitszeiten und unternehmenseigene Geräte gebunden. Durch ein BYOD-Programm (Bring-Your-Own-Device) gewähren Unternehmen ihren Mitarbeitern standortunabhängigen Remote-Zugriff auf einem Gerät ihrer Wahl. Bei Remote-Zugriff bleiben Daten sicher und Mitarbeiter werden von überall aus produktiv. Ein BYOD-Konzept senkt zudem exponentiell die Kosten für das Anschaffen und Managen von Firmengeräten. 

Verbesserte Business Continuity

Business Continuity bezeichnet die Fähigkeit eines Unternehmens, während und nach einer größeren Störung unternehmenskritische Prozesse aufrechtzuerhalten. Es gibt Tausende Störungsfälle, durch die Unternehmen Zeit, Geld und Produktivität einbüßen, von Naturkatastrophen bis hin zu Stromausfällen. Durch sicheren Remote-Zugriff können Mitarbeiter im Falle einer Unterbrechung des Betriebs auch von anderen Arbeitsplätzen aus produktiv sein. Bei Bedarf ist auch technischer Remote-Support möglich, wodurch Reaktionszeiten verringert werden und das Unternehmen keine Produktivitätseinbußen davonträgt.

Bessere Rekrutierung von Fachkräften

Durch Remote-Mitarbeiter eröffnet sich Unternehmen ein deutlich größerer, weltweiter Personalmarkt. Da Mitarbeiter mit Remote-Zugriff von überall aus arbeiten können, sind Personalleiter nicht mehr an Standorte gebunden. Unternehmen sind bei der Auswahl der besten Kandidaten nicht mehr eingeschränkt und Personalleiter erhalten einen Vorteil auf dem hart umkämpften Stellenmarkt.

Was ist Citrix Remote-PC-Zugriff?

Citrix Remote-PC-Zugriff bietet kompromisslose Performance und einfachen, nahtlosen Zugriff von jedem Endgerät aus, ohne dafür ein VPN verwenden zu müssen. Viele Unternehmen nutzen den Remote-Zugriff auf Firmen-PCs für Home Office, Disaster Recovery oder als „VDI-Ersatz“.  Citrix Remote-PC-Zugriff stellt eine sichere Lösung dar, die unsere High Definition User Experience (HDX)-Technologien nutzt. Eine dedizierte Lösung für Remote-Zugriff von Citrix ermöglicht:

Single Sign-On auf jedem Gerät

Durch reibungsloses Single Sign-On und kompromisslose Performance erhalten Sie von überall einfachen Zugriff auf bestehende Desktops. Durch SmoothRoaming sorgen wir für nahtlose Anmeldungen in persistenten Sitzungen.

High Definition User Experience (HDX)

Beim Remote-Zugriff auf Arbeitsrechner kommt es zu keinerlei Qualitätsverlusten. Remote-PC-Zugriff unterstützt 4K- und 8K-Displays sowie 3D-Rendering. Unser beispielloses HDX Angebot ermöglicht Multimedia- und Videoübertragungen mit hoher Bandbreiteneffizienz und kristallklarer Tonqualität für vorhandene Desktops, VDI und virtuelle Anwendungen.

Netzwerksicherheit und Analysen

Citrix Networking und SmartAccess bieten Unternehmen die Kontrolle über Drucker, Client-Geräte, Sitzungsverbindungen und reaktive Sicherheitsmaßnahmen. Administratoren können zudem den vollen Funktionsumfang von Citrix Analytics nutzen, um Daten zur Verbesserung der Anwendungs-Performance zu erfassen, Business Continuity sicherzustellen und die Sicherheit zu verbessern.  

Zusätzliche Ressourcen: