Zurück zum Glossar

Was ist ein ADC?

Anwendungen sind unerlässlich für jedes Unternehmen. Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, dass Anwendungen rund um die Uhr verfügbar, zuverlässig und sicher sind.  An dieser Stelle spielen Application Delivery Controller oder ADCs eine wichtige Rolle, die eine Reihe an Funktionen bereitstellen, um Unternehmens-Anwendungsumgebungen zu optimieren. Unternehmen nutzen ADCs, um die Sicherheit von Rechenzentren und die Zuverlässigkeit von Unternehmens-Anwendungen sicherzustellen und die Ressourcen-Nutzung zu maximieren – bei gleichzeitiger Optimierung der Performance.

ADCs sind hochentwickelte Load Balancer mit Funktionen, die die Performance von Anwendungen erhöhen.  Der Markt ist aus Load-Balancing-Systemen entstanden, die speziell entwickelt wurden, um die Verfügbarkeit und Skalierbarkeit von Webseiten sicherzustellen. Heute verwenden Unternehmen aller Größen, Standorte und Datenkonstrukte ADCs zur Optimierung ihrer Anwendungsumgebungen.

Warum ein ADC von Citrix?

Citrix NetScaler ist ein All-in-One-Web-ADC, der die Kosten von Webanwendungen reduziert und die Verfügbarkeit von Anwendungen sicherstellt 24/7.  NetScaler ADC wird in tausenden Netzwerken weltweit implementiert, um:

  • Anwendungen um den Faktor fünf zu beschleunigen
  • die Betriebskosten von Web-Anwendungen zu reduzieren
  • die Bereitstellung von Unternehmens- und Cloud-Services zu optimieren, zu schützen und zu kontrollieren
  • die Performance zu maximieren – auch für mobile Clients

Citrix NetScaler ADC verwendet TriScale-Technologie, um eine bisher unerreichte Cloud-Skalierbarkeit im Rechenzentrum bereitzustellen.

Verwandte Begriffe: Anwendungs-Firewall, Anwendungssicherheit, Cloud-Netzwerk, GSLB, Load Balancing, Virtualisierung von Netzwerkfunktionen, Secure Access Gateway

Erfahren Sie mehr über Citrix-Produkte und -Lösungen für die Anwendungsbereitstellung:

NetScaler ADC für Application Delivery Networking
Lösungen für Sicherheit und Compliance
Lösungen für Enterprise Cloud Networking