Citrix.com Datenschutzrichtlinie

Zuletzt aktualisiert: 28. September 2016

Citrix Systems, Inc. („wir“ oder „uns“ oder „Citrix“) respektiert Ihre Privatsphäre und fühlt sich zum Schutz der Daten verpflichtet, die Sie uns zur Verfügung stellen. Diese Datenschutzrichtlinien beschreiben die Verfahren zum Datenschutz, die Citrix auf den Webseiten mit der Domain citrix.de und für alle Produkte und Services anwendet, die exklusiv über diese Webseite angeboten werden (die „Angebote“). Einige Citrix Produkte und Services verfügen über eigene Webseiten. Einige dieser Webseiten beziehen sich auf diese Datenschutzrichtlinien. Andere Webseiten wie Podio und ShareFile haben wiederum eigene Datenschutzrichtlinien, die Sie auf den jeweiligen Webseiten finden.

Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzrichtlinien sorgfältig durch. Wenn Sie die Angebote nutzen oder auf diese zugreifen oder Informationen an oder über die Angebote übermitteln, stimmen Sie einer Erfassung und Verarbeitung Ihrer Informationen gemäß der Beschreibung in diesen Datenschutzrichtlinien zu.

Erfassung von Informationen

Die erfassten Informationen unterscheiden sich je nach Aktivität und können persönliche Informationen wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, PLZ und andere Adressbestandteile oder Kontaktinformationen beinhalten. Wir erfassen gegebenenfalls ebenso den Titel, Beruf, die Arbeitsbranche und andere Informationen, die Citrix benötigen könnte, um Ihnen Produkte, Services und Informationen zur Verfügung zu stellen. Zu diesen Aktivitäten gehören:

  • wenn Sie sich bei Citrix für ein MyCitrix Konto anmelden,
  • wenn Sie sich als Partner anmelden,
  • wenn Sie sich bei einem Online-Programm, einer Veranstaltung, bei Seminaren, Werbeaktionen oder Gewinnspielen anmelden,
  • wenn Sie Produkte (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Produktbewertungen, Technology Previews und Beta-Downloads), Services oder Informationen anfordern,
  • wenn Sie an Veranstaltungen, Umfragen, Befragungen oder Bewertungen von Citrix teilnehmen oder
  • anderweitig mit uns korrespondieren oder Informationen von uns anfordern.

Angebote können Social-Media-Funktionen wie Facebook- oder Twitter-Buttons beinhalten. Diese Services ermöglichen es Ihnen, Ihre Identität zu authentifizieren, und bieten Ihnen die Option, uns bestimmte persönliche Informationen wie Namen, E-Mail-Adresse und Persona mitzuteilen, um unser Anmeldeformular vorauszufüllen oder mit unseren Angeboten zu kommunizieren. Diese Funktionen können zudem Ihre IP-Adresse und die besuchte Seite auf unserer Webseite erfassen und einen Cookie (siehe „Cookies und andere Datenerfassungstechnologien“ unten) setzen, um eine ordnungsgemäße Funktion zu gewährleisten. Diese Funktionen können Ihnen zudem die Möglichkeit geben, Informationen zu Ihren Aktivitäten auf unseren Webseiten auf Ihrer Profilseite zu posten, um diese anderen innerhalb Ihres Netzwerks mitzuteilen. Ihre Kommunikation mit diesen Funktionen unterliegt den Datenschutzrichtlinien des bereitstellenden Unternehmens.

Darüber hinaus erhält Citrix von Zeit zu Zeit persönliche Angaben von Geschäftspartnern und Herstellern. Citrix verwendet diese Informationen nur zu den hier angegebenen Zwecken, wenn Citrix in gutem Glauben der Meinung ist, dass die Informationen unter Einhaltung der geltenden Gesetze ordnungsgemäß erfasst wurden. Wir können die von Ihnen erfassten Informationen zudem mit Informationen aus anderen Quellen kombinieren, um genauere und vollständigere Informationen zu erhalten und unsere Kommunikation mit Ihnen zu optimieren.

Wir erfassen zudem die IP-Adressen (Internet Protocol) der Geräte, die auf die Angebote zugreifen, um die Qualität und Integrität unserer Webseite zu sichern und zu verbessern, Ihren allgemeinen geografischen Standort zu bestimmen und Zugriffskontrollen und andere Sicherheitsmaßnahmen durchzusetzen. Diese Informationen werden oft in Log-Dateien erfasst, eine standardmäßige Berichtsmethode, mit der statistisch bestimmt wird, welche Bereiche unserer Webseite besucht wurden und wie viel Zeit die Besucher in dem jeweiligen Bereich verbracht haben. Wir protokollieren zudem die Art des verwendeten Browsers und Betriebssystems, um sicherzustellen, dass die Darstellung höchstmögliche Kompatibilität mit Ihren Geräteeinstellungen aufweist.

Zur weiteren Verbesserung unserer Angebote setzen wir proprietäre und Drittanbieter-Analysetools ein, um Nutzungsmuster besser zu verstehen, Ihren Benutzerkomfort zu verbessern und Ihnen spezifische Nutzungstipps und Ratschläge geben zu können. Diese Tools können Daten aus unseren Angeboten erfassen. Dazu zählt beispielsweise, welchen Browser und welches Betriebssystem Nutzer verwenden, Domainnamen, MIME-Typen, Klickpfade, welche Dateien heruntergeladen werden und welche Inhalte, Produkte und Services beim Besuch, bei der Verwendung und bei der Registrierung für unsere Angebote betrachtet werden. Diese Nutzungsinformationen können für unsere eigenen Zwecke mit persönlichen Informationen verknüpft werden. Wie viele andere kommerzielle Webseiten können Citrix-Angebote Cookies nutzen, um diese Informationen zu erfassen. Weitere Informationen finden Sie nachfolgend im Abschnitt „Cookies und andere Datenerfassungstechnologien“.

Mobil- und Cloud-Angebote

Mobile Angebote können über einen mobilen Gerätemanagementserver vor Ort oder eine Cloud-Lösung bereitgestellt oder direkt von einem App-Store heruntergeladen werden. Diese Angebote können direkt oder im Namen unserer Unternehmenskunden persönliche Informationen, Geostandort-Daten oder persönliche Nutzungsstatistiken erfassen, die für das Mobilgerätemanagement oder Zugriffskontrollen verwendet werden. Spezifische Informationen zu den Datenschutzrichtlinien für die mobile Geräteverwaltung Ihres Unternehmens erhalten Sie vom Mobilgeräte-Administrator Ihres Unternehmens. Citrix kann zudem zusammengefasste und anonyme Statistiken zu Downloads und zur Nutzung mobiler Anwendungen erhalten. Diese Statistiken werden zu Analysezwecken verwendet. Wir verknüpfen diese Informationen nicht ohne eine entsprechende Zustimmung mit personenbezogenen Daten zu einzelnen Endanwendern. Mobile Angebote können auf Analysetools von Drittanbietern zugreifen, nicht jedoch auf eine Weise, die geeignet ist, Sie persönlich zu identifizieren.

Bei den Cloud-Angeboten von Citrix hat Citrix nur auf solche Endanwenderdaten Zugriff, die erforderlich sind, um Wartungsarbeiten durchzuführen oder um Probleme, die die Servicequalität beeinträchtigen oder unterbrechen, zu diagnostizieren oder zu beheben.

Nutzung der erfassten Informationen

Citrix verwendet persönliche Informationen für den eigenen internen Geschäftsbetrieb und zur Vermarktung, Bereitstellung und Verbesserung unserer Produkte und Services.  Wir verwenden Ihre Informationen zudem dazu, um eine Transaktion oder einen Auftrag abzuschließen, mit Ihnen zu kommunizieren, Produkte/Services für Sie bereitzustellen, Ihnen gekaufte Produkte/Services in Rechnung zu stellen und um kontinuierlichen Service und Support zu bieten. Gelegentlich verwenden wir Ihre Angaben, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Umfragen durchzuführen, die wir zum Zweck der Qualitätssicherung einsetzen.

Wir verwenden Ihre persönlichen Angaben, um Ihnen Marketinginformationen zu senden (oder durch unsere Geschäftspartner oder Marketingagenturen senden zu lassen), oder um mit Ihnen zum Zweck der Marktforschung Kontakt aufzunehmen. Auf jeden Fall geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich gegen den Erhalt von Materialien zu entscheiden, die Sie nicht länger abonnieren möchten. Wenn Sie sich über andere hundertprozentige Tochtergesellschaften oder Affiliate-Abteilungen von Citrix für Marketingmitteilungen angemeldet haben, beachten Sie bitte die Hinweise in diesen Mitteilungen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder Abonnements zu kündigen. Sie werden weiterhin Mitteilungen wie Belege, Bestätigungs-E-Mails und Kundendienst-Updates erhalten, die wir für erforderlich halten, um Ihnen Services bereitstellen zu können.

Gemeinsame Nutzung und Bekanntgabe von Informationen

Da Citrix ein globales Unternehmen ist, können Ihre persönlichen Angaben an andere Citrix Niederlassungen oder Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt weitergegeben werden. In diesen Fällen unterliegen die Citrix Abteilungen, die Informationen erhalten, diesen Datenschutzrichtlinien.

Innerhalb von Citrix werden Daten auf kontrollierten Servern mit Zugangsbeschränkung gespeichert. Ihre persönlichen Angaben werden weltweit in den globalen Niederlassungen von Citrix oder seinen Marketingagenturen gespeichert und bearbeitet. Wenn in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anders vermerkt ist, werden Ihre persönlichen Angaben von Citrix nicht ohne Ihre Einwilligung an externe Stellen weitergegeben.

Citrix kann Ihre persönlichen Angaben unter folgenden Umständen an andere Unternehmen oder Personen senden:

  • wenn Sie der Weitergabe der Informationen zugestimmt haben (falls von den regionalen Gesetzen vorgeschrieben),
  • wenn die Weitergabe Ihrer Informationen erforderlich ist, um Produkte, Services oder Informationen bereitzustellen, die Sie angefordert haben, beispielsweise die Weitergabe Ihrer Informationen an eine Bank, ein Logistikunternehmen, einen Veranstaltungsorganisator, eine Marketingagentur usw.;
  • im Rahmen einer gemeinsamen Verkaufsaktion oder zur Weitergabe von Verkaufshinweisen an unsere Geschäftspartner,
  • um Sie über die neuesten Produktankündigungen, Softwareaktualisierungen, Sonderangebote oder andere Informationen auf dem Laufenden zu halten, bei denen wir der Meinung sind, dass Sie von uns, unseren Marketingagenturen oder unseren Geschäftspartnern darüber informiert werden möchten,
  • in Verbindung mit dem Verkauf, Zusammenschluss, der Auflösung und Neuorganisation oder einer anderen Unternehmenstransaktion, die die Citrix-Geschäftsabteilung einschließt, in der Ihre persönlichen Informationen verwaltet werden;
  • an unsere Vertragspartner zur Prüfung, ob US-Exportgesetze eingehalten werden, oder 
  • an Service-Drittanbieter, die uns in unserem Geschäftsbetrieb und anderen Aspekten unseres Geschäfts unterstützen, und 
  • an unsere vertraglich gebundenen Service-Provider zur Verwaltung von Daten und Kundenbeziehungen.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre persönlichen Angaben gegenüber Dritten offenzulegen, wenn wir nach unserem Ermessen in gutem Glauben der Meinung sind, dass der Zugriff auf diese Informationen sowie die Verwendung, Erhaltung oder Offenlegung dieser Informationen bei vernünftiger Betrachtung erforderlich ist, um (a) die geltenden Gesetze, Vorschriften, Rechtswege oder durchsetzbaren Anfragen von Behörden einzuhalten bzw. zu erfüllen, (b) geltende Rechtshinweise und Nutzungsbedingungen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße dagegen, durchzusetzen, (c) Betrugsfälle, Sicherheits- oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig darauf einzugehen, oder (d) Schutz vor einer unmittelbaren Gefährdung der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Citrix, seiner Anwender oder der Öffentlichkeit im vom Gesetz vorgeschriebenen oder erlaubten Rahmen zu bieten.

Cookies und andere Tools zur Datenerfassung

Definitionen

Cookies, Web Beacons und/oder ähnliche Technologien wurden ursprünglich dazu entwickelt, damit eine Webseite den Browser eines Benutzers vom Browser eines früheren Benutzers unterscheiden kann und Einstellungen speichern und aufbewahren kann, die möglicherweise festgelegt wurden, als der Benutzer die Site besuchte, oder um die Aktivitäten des Benutzers zu verfolgen.

Ein Cookie ist eine kurze Textzeichenfolge, die eine Webseite an Ihren Browser senden kann. Ein Cookie kann weder andere Daten von Ihrer Festplatte abrufen noch einen Computervirus weitergeben oder Ihre E-Mail-Adresse erfassen. Citrix verwendet derzeit Cookies, um den Besuch der Webseiten zu vereinfachen. Cookies können im Allgemeinen die ID und das Passwort eines Benutzers sicher speichern, Startseiten personalisieren, identifizieren, welche Bereiche einer Site Sie bereits besucht haben, oder den Überblick über Auswahlentscheidungen behalten.

Ein Web Beacon ist ein kleines transparentes GIF-Bild, das in einer HTML-Seite oder E-Mail eingebettet wird, um zu verfolgen, wann die Seite oder die E-Mail angesehen wird. Eine ähnliche Technologie kann verwendet werden, bei dem ein Produkt oder Service Daten an einen Server sendet, wenn eine Reihe von durch den Benutzer ausgelösten Ereignissen auftritt, z. B. wenn eine Auswahl getroffen wird. Diese Technologie ähnelt einem Cookie in der Hinsicht, dass sie Ihren Besuch aufzeichnet und die Daten nur von dem Server gelesen werden können, der die Daten erhält. Es unterscheidet sich von einem Cookie darin, dass es nicht Browser-basiert ist, nicht als Identifikationsmittel funktioniert und keine Daten auf Ihrem Computer speichert.

Wir bezeichnen diese Technologien zusammenfassend als „Datenerfassungs-Tools“.

Opt-out-Möglichkeit

Im Hilfemenü in der Menüleiste der meisten Browser erhalten Sie Informationen, wie Sie neue Cookies ablehnen, eine Benachrichtigung bei neuen Cookies im Browser einrichten und Cookies grundsätzlich ablehnen. Wenn Sie keine Cookies beim Besuch unserer Webseite oder über E-Mails mit HTML-Formatierung erhalten möchten, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er sie vor der Annahme von Cookies warnt, sodass Sie das Cookie ablehnen können, wenn Ihr Browser Sie auf sein Vorhandensein aufmerksam macht. Sie können auch alle Cookies ablehnen, indem Sie Cookies im Browser deaktivieren. In dem Fall können Sie jedoch möglicherweise die Webseite von Citrix nicht optimal nutzen. Insbesondere kann die Annahme von Cookies erforderlich sein, um bestimmte Aktionen auf unserer Webseite durchzuführen. Für die Verwendung oder Navigation vieler Bereiche unserer Webseite ist es nicht erforderlich, Cookies zu aktivieren.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics gemäß der Beschreibung in „Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“. Sie können die Nutzung Ihrer Daten durch Google Analytics auf Webseiten unterbinden, indem Sie das Google Analytics Opt-Out Browser-Add-on installieren, das Sie hier finden. Wir setzen zudem IP Address Masking ein, eine Technik, um die von Google Analytics erfassten IP-Adressen zu kürzen und in abgekürzter Form zu speichern, um eine Rückverfolgung zu einzelnen Anwendern zu verhindern. Teile unserer Webseite können zudem Google Analytics für Werbebanner einsetzen, einschließlich DoubleClick oder Dynamic Remarketing, die interessenbasierte Anzeigen basierend auf Ihrem Besuch dieser oder anderer Webseiten schalten. Über die Ads-Einstellungen können Sie angezeigte Google-Ads verwalten und interessenbasierte Ads ausschließen.

Datenerfassung durch Drittanbieter

Citrix Angebote können Datenerfassungs-Tools von Drittanbietern enthalten, die Informationen über Ihre Online-Aktivitäten auf Webseiten oder anderen Online-Services erfassen. Sie können diese Datenerfassung oder die Verwendung der Daten durch diese Drittanbieter gegebenenfalls wie unter „Opt-Out-Möglichkeit“ oder „Google Analytics“ oben beschrieben oder durch Befolgen der im nächsten Abschnitt unter „Online-Werbung – Ihre Online-Wahlmöglichkeiten“ beschriebenen Anweisungen ausschließen.

Online-Werbung – Ihre Online-Auswahlmöglichkeiten

Wir unterstützen die Selbstregulierungsprinzipien für Online Behavioral Advertising („Prinzipien“) der Digital Advertising Alliance in den USA, der Digital Advertising Alliance of Canada und der European Digital Advertising Alliance in der EU. Wenn Sie in den USA, Kanada oder der EU leben, haben Sie mit Ad Choices, Ad Choices Canada oder Your Online Choices eine komfortable Möglichkeit, Ihre bevorzugten Einstellungen anzugeben, einschließlich der Option, interessenbasierte Werbung bei den Programmteilnehmern „universell“ auszuschließen. Diese Webseiten stellen Ihnen zudem detaillierte Informationen über interessenbasierte Werbung sowie Hinweise zur Verfügung, wie Sie Ihre Privatsphäre online und in Anwendungen verwalten können.

Wenn Sie sich über diese Methoden für ein Opt-out entscheiden, wird ein Cookie auf Ihrem Gerät hinterlegt, das anzeigt, dass sie interessenbasierte Werbung ausschließen. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie dieses Opt-out erneut durchführen. Bitte beachten Sie, dass ein Ausschluss interessenbasierter Werbung nicht bedeutet, dass Sie keine Werbung von uns oder zu unseren Angeboten mehr sehen. Ein Ausschluss bedeutet vielmehr, dass die angezeigten Online-Ads nicht mehr auf Ihren speziellen Interessen basieren. Wenn Sie sich über die oberen Links für einen Ausschluss interessenbasierter Werbung entscheiden, können Datenerfassungs-Tools des Angebots zudem noch immer Informationen über Ihre Nutzung des Angebots erfassen, u. a. für Analysezwecke, zur Betrugsverhinderung und für alle im Rahmen der Selbstregulierungsprinzipien erlaubten Zwecke.

Möglichkeit, Informationen aufzurufen oder zu ändern

Wenn Sie ein registrierter Anwender sind oder als „Kontakt“ eines Unternehmens angegeben sind (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Unternehmen, die als unsere Endbenutzer oder Partner agieren), können Sie im Bereich My Account Ihre persönlichen Angaben prüfen und Änderungsanträge stellen. Solange Sie für ein bestimmtes Unternehmen als „Kontakt“ angegeben sind, sendet Citrix viele der Anschreiben, die für dieses Unternehmen bestimmt sind, an Sie. Wenn Sie keine geschäftlichen Anschreiben für und im Namen Ihres Unternehmens mehr erhalten möchten, können Sie nach Rücksprache mit Ihrem Unternehmen eine andere Person als „Kontakt“ angeben. Wenn Sie keine weiteren Direktmarketing-Materialien mehr erhalten möchten, können Sie die entsprechenden Marketingmaterialien „abbestellen“. Wenn Sie nicht mehr der „Kontakt“ eines bestimmten Unternehmens sind, bleiben einige persönliche Angaben in unseren Dateien gespeichert, um Betrugsfälle zu verhindern, Konflikte zu lösen, Probleme zu beheben, die Einhaltung unserer Rechtshinweise und Nutzungsbedingungen durchzusetzen, Ihre Einstellungen bezüglich des Nichterhalts von Materialien zu respektieren und rechtliche Anforderungen im gesetzlich zulässigen Rahmen einzuhalten.

Citrix teilt Ihnen auf Anfrage mit, ob wir persönliche Daten von Ihnen aufbewahren oder im Namen von Dritten verarbeiten. Um diese Informationen abzufragen, wenden Sie sich unter privacy@citrix.com an uns.

Konten-Informationssicherheit

Citrix schützt die persönlichen Angaben, die Sie an uns senden, und ergreift physische, technische und organisatorische Maßnahmen im vernünftigen Rahmen, um nicht autorisierten Zugriff, die ungesetzliche Verarbeitung und nicht autorisierte(n) oder unabsichtliche(n) Verlust, Zerstörung oder Beschädigung Ihrer persönlichen Angaben zu verhindern. Citrix verwendet Branchenstandard-Methoden zum Schutz vertraulicher personenbezogener Informationen, einschließlich Verschlüsselung, Firewalls und SSL (Secure Sockets Layer). Wir sind zwar bemüht, Ihre persönlichen Angaben zu schützen, aber um die Sicherheit der Informationen zu gewährleisten, die Sie an uns senden, ist Ihre Zusammenarbeit erforderlich. Wir möchten Sie dringend bitten, jede Vorsichtsmaßnahme zum Schutz Ihrer persönlichen Angaben zu ergreifen, während Sie das Internet verwenden. Ändern Sie Ihre Passwörter häufig, verwenden Sie statt eines Passworts eine Passphrase mit mindestens 8 Zeichen, die eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen darstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen sicheren Internetbrowser verwenden, halten Sie sich an die Vorschläge des Herstellers, und führen Sie bei Bedarf Updates aus.

Webseiten von Drittanbietern

Unsere Angebote können Links zu Webseiten enthalten, die von anderen Unternehmen betrieben werden. Einige dieser Webseiten von Drittanbietern können im Rahmen des Co-Branding ein Citrix Logo aufweisen, auch wenn sie nicht von Citrix betrieben oder verwaltet werden. Citrix gibt Ihre persönlichen Informationen nicht an diese Webseiten weiter und ist nicht verantwortlich für den Datenschutz auf diesen Seiten. Wenn Sie unsere Webseite verlassen haben, sollten Sie die geltenden Datenschutzrichtlinien auf der Webseite des Drittanbieters prüfen, um festzustellen, wie von Ihnen erfasste Informationen verwendet werden.

Foren und Blogs

Bei einigen Angeboten von Citrix können Benutzer Inhalte in Diskussionsforen, Blogs und auf andere Weise veröffentlichen. Alle Informationen, die in diesen Foren offengelegt werden, werden zu öffentlichen Informationen, die von anderen Benutzern gelesen, gesammelt und verwendet werden können, um Ihnen unerbetene Nachrichten zu senden. Wir sind nicht für die personenbezogenen Informationen verantwortlich, die Sie in diesen Foren veröffentlichen. Sie sollten Vorsicht walten lassen, wenn Sie sich entscheiden, persönliche Angaben offenzulegen.

Citrix sendet von Zeit zu Zeit E-Mails zu unseren Produkten und Services an Benutzer, die Inhalte über unsere Webseiten veröffentlicht haben. Die von einzelnen Teilnehmern vertretenen Meinungen sollten nicht als Meinung von Citrix angesehen werden. Beachten Sie außerdem, dass Ihre Verwendung dieser Online-Kommunikations-Tools unseren Nutzungsbedingungen unterliegt. Persönliche Angaben, die Citrix zur Verfügung gestellt werden, können zur Datenkonsolidierung, -speicherung und vereinfachten Informationsverwaltung grenzüberschreitend übertragen werden.

Privacy-Shield-Erklärung

Citrix nimmt am Privacy-Shield-Programm zwischen EU und USA teil und hat seine Compliance mit diesem Programm zertifiziert. Citrix hat sich verpflichtet, alle aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) erhaltenen persönlichen Daten im Rahmen des Privacy-Shield-Programms gemäß den anzuwendenden Prinzipien zu behandeln. Um mehr über das Privacy-Shield-Programm zu erfahren, besuchen Sie die Privacy-Shield-Liste des US-Handelsministeriums.

Citrix ist im Rahmen des Privacy-Shield-Programms für die Verarbeitung der erhaltenen persönlichen Daten verantwortlich und überträgt diese als Agent in ihrem Namen anschließend an eine Drittpartei. Citrix hält alle Privacy-Shield-Prinzipien für die Weitergabe von persönlichen Daten aus der EU ein, einschließlich Weiterübermittlungs-Haftungsvorschriften.

Hinsichtlich der erhaltenen oder an das Privacy-Shield-Programm übertragenen persönlichen Daten unterliegt Citrix den Regulations-Vollstreckungsbefugnissen der US-Bundeshandelskommission. In bestimmten Situationen, z. B. bei gesetzlichen Anfragen durch öffentliche Behörden, kann Citrix zur Offenlegung persönlicher Daten verpflichtet sein, z. B. zur Einhaltung von Anforderungen bezüglich der nationalen Sicherheit oder zur Strafverfolgung.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Privacy-Shield-Webseite vollständig beschrieben sind, können Sie ein bindendes Schlichtungsverfahren anstrengen, wenn andere Maßnahmen zur Streitbeilegung erschöpft sind.

Citrix erfüllt die Safe-Harbor-Rahmenbedingungen zwischen USA und Schweiz, die vom US-Handelsministerium bezüglich der Erfassung, Nutzung und Speicherung persönlicher Daten aus der Schweiz festgelegt wurden. Citrix hat bestätigt, die Safe-Harbor-Datenschutzrichtlinien bezüglich Informationspflicht, Wahlmöglichkeit, Weitergabe, Zugangsrecht, Sicherheit, Datenintegrität und Durchsetzung einzuhalten. Weitere Informationen zum Safe-Harbor-Programm und die Zertifizierung von Citrix finden Sie unter https://safeharbor.export.gov/swisslist.aspx.

Lösung von Streitfällen

Sollten Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzrichtlinien oder -verfahren haben, können Sie sich hier an uns wenden. Sollten Sie ungelöste Beschwerden bezüglich Datenschutz oder Datennutzung haben, die von uns nicht zufriedenstellend beigelegt wurden, wenden Sie sich bitte an unseren Drittanbieter für die Streitschlichtung in den USA (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinien gelten unter Vorbehalt. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise verwenden, die sich wesentlich von den Richtlinien zum Zeitpunkt der Erfassung unterscheidet, werden wir Sie vor Durchführung der Änderungen darüber per E-Mail informieren. Sollten Citrix oder deren Assets von einem anderen Unternehmen übernommen werden, werden wir Sie über diese Transaktion und die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten per E-Mail informieren. Sie haben die Wahl, ob Sie der Verwendung Ihrer Daten in anderer Weise zustimmen oder nicht. Sollten wir zudem wesentliche Änderungen an unseren Datenschutzrichtlinien vornehmen, die bereits in unserer Datenbank gespeicherte Benutzerinformationen nicht betreffen, werden wir dies an hervorgehobener Stelle auf unserer Webseite ankündigen und Benutzer auf die Änderung aufmerksam machen. Wir legen Ihnen nahe, diese Richtlinien von Zeit zu Zeit zu prüfen, um die neuesten Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien zu erhalten.

Fragen oder Bedenken

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Sammlung, Verwendung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Angaben haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Citrix Systems, Inc.
851 West Cypress Creek Road
Fort Lauderdale, FL 33309
privacy@citrix.com